fbpx

„Die Tage hier auf Gitschenen waren wunderbar, magisch, erleuchtend, entspannend und es war eine extrem hohe Zeitqualität. Auch wenn wir nur zwei Tage hatten, die Zeit hat sich viel länger angefühlt, da wir alle so sehr bei uns sein konnten und die Zeit achtsam geniessen konnten.

Der Ort an sich ist ja schon sehr kraftvoll. Wir hatten zusätzlich noch perfektes Wetter und so eine schöne Herbststimmung. Die Wanderung in der Stille war eine so schöne Erfahrung, hetzt man doch im Alltag so oft einfach durchs Leben und wenn man mal draussen in der Natur ist, hängt man auch irgendwie den Gedanken nach. Wir haben immer wieder halt gemacht und uns bewusst mit der Natur verbunden und so ganz viel Kraft tanken können.

Jhelisa und Dominik haben eine Stimmung kreiert, die es uns erlaubt hat, total im hier und jetzt anzukommen und einfach zu sein. Die Kakaozeremonie und die Mediationen haben sie sehr liebevoll und mit einer wunderbaren Energie mit uns geteilt, wir durften mit allem was wir mitbringen einfach da sein und teilen was für uns gepasst hat. Die Stimmung war sehr wertschätzend und alle Teilnehmerinnen haben ihren Raum erhalten um sich mitzuteilen und wir konnte uns auch wunderbar gegenseitig inspirieren.

Das meditative Malen war für mich insofern eine Challenge, dass es auch wichtig war, Erwartungen draussen zu lassen, zu fühlen und einfach das aufs Papier zu bringen was sich grad zeigt. Ohne zu Werten ohne perfekt sein zu müssen. Ich habe die Zeit sehr genossen und werde noch lange davon zehren und auch meine Intentionen die ich mir hier gesetzt habe mitnehmen in die bevorstehende Zeit.

Danke dem ganzen Team dass ich so ein schönes Erlebnis möglich macht!“

 

– Tabea –